Dynamische Meditation als Rap


Die dynamische Meditation mit Rap-Musik erklärt. Coole Idee und Umsetzung vom Osho Active Meditation Center in Berlin. Osho Dynamic Meditation ist ein einstündiger Prozess in fünf Phasen. Man kann ihn für sich selbst machen, aber er ist wesentlich kraftvoller wenn man ihn in einer Gruppe durchläuft. Beste Zeit dafür ist der frühe Morgen.

Erste Phase: 10 Minuten ATMEN!

Zweite Phase: 10 Minuten EXPLOSION! Alles darf sein und muss raus.

Dritte Phase: 10 Minuten HOO! Mit entspanntem Nacken und Schultern hebe beide Arme hoch über den Kopf ohne die Ellbogen durchzudrücken. Mit erhobenen Armen spring auf und ab und rufe das Mantra HOO…HOO…HOO…aus dem Unterbauch heraus.

Vierte Phase: 15 Minuten STOP!
Bleib so stehen, wie du dich gerade findest, wie eingefroren und egal in welcher Position. Bleib still, wie ein Fels.

Fuenfte Phase: 15 Minuten FREUDE!
Bring das Innere zum Ausdruck durch Tanz, Bewegung und Freude. Nimm diese Lebendigkeit mit in den ganzen Tag.

„Dies ist eine Meditation in der du durchweg aufmerksam, bewusst und wach sein solltest. was auch immer du tust, bleib aufmerksam dabei.“ OSHO

Posted in Lichtübung Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet.