Dynamische Meditation als Rap


Die dynamische Meditation mit Rap-Musik erklärt. Coole Idee und Umsetzung vom Osho Active Meditation Center in Berlin. Osho Dynamic Meditation ist ein einstündiger Prozess in fünf Phasen. Man kann ihn für sich selbst machen, aber er ist wesentlich kraftvoller wenn man ihn in einer Gruppe durchläuft. Beste Zeit dafür ist der frühe Morgen.

Erste Phase: 10 Minuten ATMEN!

Zweite Phase: 10 Minuten EXPLOSION! Alles darf sein und muss raus.

Dritte Phase: 10 Minuten HOO! Mit entspanntem Nacken und Schultern hebe beide Arme hoch über den Kopf ohne die Ellbogen durchzudrücken. Mit erhobenen Armen spring auf und ab und rufe das Mantra HOO…HOO…HOO…aus dem Unterbauch heraus.

Vierte Phase: 15 Minuten STOP!
Bleib so stehen, wie du dich gerade findest, wie eingefroren und egal in welcher Position. Bleib still, wie ein Fels.

Fuenfte Phase: 15 Minuten FREUDE!
Bring das Innere zum Ausdruck durch Tanz, Bewegung und Freude. Nimm diese Lebendigkeit mit in den ganzen Tag.

“Dies ist eine Meditation in der du durchweg aufmerksam, bewusst und wach sein solltest. was auch immer du tust, bleib aufmerksam dabei.” OSHO

Posted in Lichtübung Getagged mit:

Interaktion

Gute Nachrichten teilen
06.05.2015 um 06:05 Uhr

Mutterland Norwegen

Die skandinavischen Länder bieten Müttern laut einer Studie nach wie vor die besten Lebensbedingungen. Norwegen bleibt die Nummer 1. Deutschland liegt stabil auf Platz acht. Überraschend ist das schlechte Abschneiden der USA (33), Frankreichs (23) und Großbritanniens (24). Die schlechtesten Bedingungen für Mütter und ihre Kinder gibt es in den urbanen Slums. Mehr bei save-the-children.
savethechildren

05.05.2015 um 08:05 Uhr

Veganes Life Earth Konzert?

Der Sänger Morrissey fordert in einem offenen Brief an Al Gore und die Veranstalter des legendären Live Earth Konzerts am 18. Juni die Ausgabe von ausschließloch veganem Essen: “Serving meat and dairy products at an event to combat climate change is like selling pistols at a gun-control rally.” Der ganze offene Brief im Rolling Stone.
51Bvt4T2KvL._SS135_SL160_

05.05.2015 um 07:05 Uhr

Rücklicht: Republik freies Wendland

Ein toller Bericht bei Spiegel-online über 33 Tage Utopia: Im Mai 1980 errichteten Atomkraftgegner im niedersächsischen Lüchow-Dannenberg ein Protestdorf mitten im Wald. Die sich selbst organisierende Republik Freies Wendland wurde zum beliebten Ziel von Butterfahrten – bis die Hubschrauber des Bundesgrenzschutzes kamen.
freies wendland

Veranstaltungstipp: Reconnection

Partner

Sie bilden das Netzwerk der guten Nachrichten: Die Partner der newslichter. Wir verzichten auf klassische Werbeformate, aber wir empfehlen bewusst ausgewählte Projekte und Unternehmen auf unserer Partnerseite Wollen Sie für 365 Tage Partner dieses starken Netzwerkes sein? Für nur einen Euro pro Tag sind sie dabei. Hier Kontakt aufnehmen.

Jetzt ein Abo!

Die newslichter sind frei zugänglich und wollen unabhängig von Werbung und journalistischen Zwängen ein neues Paradigma in der Medienwelt begründen. Wenn viele Menschen einen kleinen Beitrag leisten, können wir viel bewegen.

Spendenaufruf

schließen

Die newslichter sind anders als die anderen Medien. Wir verbreiten gute Nachrichten ohne klassische Werbung. Dazu braucht es Deine Unterstützung im Feld dieser positiven Energie: Nimm ein Abo oder spende direkt mit einen Betrag Deiner Wahl.

Freude und Danke.
Ich habe bereits gespendet

Vielen Dank!

Du lässt die newslichter leuchten

Vielen Dank, dass Du die newslichter.de durch Deine Spende unterstützt und werbefrei hältst. Freude!