Pilgerreise in die weibliche Seelenpräsenz

, 7. August 2012

Foto: Marina Lahann

Von Katharina Knitsch. “Pilgerreise nach Glastonbury, Stonehenge und in die weibliche Seelenpräsenz – Das Neue verkörpern.” So lautet der Titel unserer Reise (16.-26. September 2012), weil es uns ein tiefes Anliegen ist, für einen kommenden Abschnitt der Menschheitsgeschichte einzustehen, der auf einer neuen, qualifizierten Lebensart beruht. Wir, das sind die Freundinnen Elizabeth Smith und Katharina Knitsch. Elizabeth als eine große Reisende vor dem Herrn, die schon in fast aller Herren Länder gepilgert ist, eine erfahrene Reisende in den Anderswelten, die spirituelle Reisen zu ihrem Beruf gemacht hat. Katharina ist eine therapeutisch versierte Gruppenleiterin, für die die Reise zu Gott im Innern das Hauptanliegen ist.

Als uns deutlich wurde, dass wir gerne einmal für ein Projekt zusammenarbeiten würden, war sofort klar, dass es eine Reise nach Glastonbury sein würde. Wir bieten diese Pilgerreise für Frauen an, weil wir die weiblichen Qualitäten, die für die im Umbruch befindliche Welt immer wichtiger werden, stärken, ehren und nähren wollen. Die Alten Systeme haben bald im besten Sinne ausgedient, und in der Zeit des Übergangs zu Eigenverantwortung und Miteinander sind weibliche Qualitäten gefragt: Intuition und Verbundenheit mit der äusseren und inneren Natur, einfühlsames Verständnis für Freunde, Fremde und sogar >Feinde

Foto: Marina Lahann

Was wir als HüterInnen eines sanften Übergangs in neue gesellschaftliche Systeme brauchen ist ein standfestes Vertrauen und Schöpfen aus jener göttlichen Kraft, die über das kleine Selbst hinausgeht. Uns mit dieser Kraft zu verbinden und aus ihr zu leben ist das Anliegen unserer Reise. Wir wollen unsere höchsten Gedanken und Gefühle wach halten und trotzdem auch unsere Unzulänglichkeiten und Schwächen liebevoll annehmen, wenn sie sich zeigen, denn die schwächsten Glieder einer Kette sind die wichtigsten für das Gesamtgefüge!

Unser Werkzeugkasten und Methodenkoffer ist prall gefüllt mit Dingen wie EFT (Emotional Freedom Technique- Meridianklopfen), Heart Intelligence-& Gestalttherapie,verschiedene Meditationen, achtsame Kommunikation (M. Rosenberg), Naturrituale, The Work (B.Katie). Je nach Bedürfnis der Gruppe kommen diese zur Anwendung – oder auch Methoden der Gruppenteilnehmerinnen, deren Potential wir auch willkommen heissen. Wir öffnen uns bewusst für die kollektive Intelligenz der Gruppe und ein Einstimmen in das Gefühl für die Erfordernisse des Augenblicks.
Dabei werden die vielen Kraftplätze und die Schönheit der Natur unsere Verbündeten sein.

In Glastonbury, wo wir die ersten 5 Tage verbringen, wohnen wir direkt an der heiligen Quelle im Hause Chalice Well (Impressionen auf www.chalicewell.org.uk). Das schöne Städtchen dient seit tausenden von Jahren als Tor zu anderen Dimensionen und bietet neben >unserem< wunderschönen magischen Garten viele spannende Plätze zum erkunden und geniessen. Wer das Buch >Die Nebel von Avalon< gelesen hat, wird wohl einiges wieder erkennen… Danach wohnen wir in der schönen Jugendherberge von Salisbury, von wo aus wir Ausflüge und Wanderungen nach Avebury und Umgebung machen. Dort befinden sich Europas allergrösster 5000 Jahre alter Steinkreis und viele weitere besondere Kraftplätze. Zur Herbsttagundnachtgleiche werden wir uns in Stonehenge zusammen mit vielen anderen Lichtarbeitern versammeln, und einen Segen für den Übergang in eine neue Zeit empfangen und geben. Wer sich bewusst mit Kraftpunkten des Erdenergienetzes verbindet, ist immer gleichzeitig Sender und Empfänger. Das, was wir in unserer persönlichen Bewusstseinsentwicklng bereits erreicht haben, wird sozusagen wie eine Menschheits-Update ins >Erdinternet< gestellt. Die Wesen der feineren Dimensionen, Engel und Gotteskräfte ihrerseits geben uns ihr Segens-Update und legen in uns die Samen für eine erneuerte Menschheit. Das tun sie sowieso immer und überall, da aber an Kraftplätzen die Leitungen gewissermaßen stärker sind, kann es hier bewusster geschehen.

Wir freuen uns auf unsere gemeinsame Zeit, auf Dich und über den bewussten Wandel an dem wir alle Teilhaben! Anmeldung und Detailinformationen bei Katharina.Knitsch@gmx.de , Tel.:(+49) o30 22 80 57 54 / o176 40 199 609 oder Elizabeth.A.C.Smith@gmail.com , +49 o30 30 31 80 82 78 / o151 5066 5366

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel:

Kooperationen und Events

Sonne-mit-Abo

Partner der newslichter

newslichter.de verzichtet bewusst auf klassische Werbeformate. Trotzdem möchten wir ausgewählten Partnern die Möglichkeit geben, sich bei den guten Nachrichten vorzustellen. Wollen Sie ab sofort für 365 Tage Partner dieses starken Netzwerkes sein? Hier buchen

Sonne-mit-Abo

Nimm ein Abo

Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt, es ist wirklich wichtig, dass Du mitmachst! Also Nimm ein Abo. Für jedes 50. Abo pflanzen wir einen Baum bei 1tree4one. Damit Freude, Licht und Liebe weiter wachsen.

541419_10152389379504041_39

Wechselaktion

Zu Oköstrom wechseln und die newslichter unterstützen.  Über diesen Link wechseln und die newslichter bekommen 30 Euro als Spende. LichtBlick ist unabhängig von den konventionellen Energieriesen und ohne Atomkraft und Kohle Marktführer bei Ökostrom.