Yogalehrer im Gefängis

Eine tolle Geschichte: Dieter Gurkasch verbrachte nach einem Raubmord 25 Jahre im berüchtigten Hamburger Männergefängnis „Santa Fu”. Dann entdeckte der Yoga und Gott. Heute will der andere Gefangene mit Yoga therapieren. Vorbild ist der „Prison Phoenix Trust“, der in über 100 Gefängnissen in England und Irland Yoga und Meditation für Häftlinge und Personal anbietet. Mehr bei Welt-Online.

Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet.