Das Wunder von Mals

Ganz Südtirol wird von Apfel-Monokulturen überrollt. Ganz Südtirol? Nein. Eine Handvoll mutiger Vinschger wehrt sich mit einem Feuerwerk der Ideen gegen die Lobbies der industriellen Landwirtschaft!

2014 fand eine eine richtungsweisende Volksabstimmung statt: Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Mals stimmten darüber ab, ob der Einsatz chemisch-synthetischer Pestizide künftig im Gemeindegebiet unter Berufung auf das Vorsorgeprinzip zum Schutz der Gesundheit untersagt werden soll. Mals würde somit zur ersten pestizidfreien Gemeinde Italiens. Trotz Drucks durch die im Obervinschgau mächtige konventionell wirtschaftende Obstbauindustrie war das Bürgerbegehren erfolgreich: Über 75 Prozent der Wählerinnen und Wähler den Vorschlag der Volksbefragung mit Ja beantwortet – einem Ja, das sich gegen Ackergifte und für eine pestizidfreie Zukunft auspricht. Die hohe Wahlbeteiligung von mehr als 69 Prozent macht das Ergebnis besonders aussagekräftig.
Mehr Hintergründe hier.

Der Dokumentarfilm soll im April 2014 fertig gestellt werden. Hier schon mehr anschauen und hier per Crowdfunding die DVD vorbestellen.

Posted in Projekte Getagged mit: ,
2 Kommentare zu “Das Wunder von Mals
  1. Ulrich Hubeli sagt:

    Nicht aufgeben……………..!

  2. Supi. Ihr habr Recht. Weiter so!!
    1 schönen SonnTag(German).
    1 mooie zondag (NL).
    1 fine snein (Fries, NL).
    1 bon dimanche (Fr.).
    1 beautifull Sunday (Eng.).
    すばらしい日曜日 (Jap.).
    1 Bon diumenge (Catalan).
    Yom rishon tov(Hebrew).
    1 lepo nedeljo (Slowenisch).
    1 kaunis Suununtai (Finnisch)

    Word Vegan, dan hebben We Vrede.
    Be Vegan and Peace will be all around.
    Soyez Vegan et la Paix est là.
    Werde Vegan und der Frieden ist da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet.