Leben in Gemeinschaft

In den letzten Jahren wird das Bedürfnis von vielen Menschen nach einem Leben in Gemeinschaft immer größer. Die klassische Kleinfamilie erweist sich als Modell wenig stabil und erscheint kaum mehr zukunftsfähig. Doch zurück zur alten, engen Dorfgemeinschaft soll es auch nicht gehen. Deswegen haben sich in ganz Europa alternative Gemeinschaften gebildet, die nach neuen Formen des Zusammenlebens suchen. Der österreichische Dokumentarfilmer Stefan Wolf hat ein Jahr lang zehn Ökodörfer und Gemeinschaften aus acht europäischen Ländern besucht. Sein zweistündiger Film „Ein neues Wir“ gewährt einen ausführlichen Einblick in deren Leben. Hier der Trailer.

Der Zuschauer erhält direkt von den Bewohnern der einzelnen Projekte vielfältige Informationen über die Organisationsform, die Entscheidungswege, die Finanzierung, die Ernährungsweise, die Versorgung mit Lebensmitteln und Energie, dem Umgang mit Spiritualität und dem Lebensraum für Kinder. Die Bilder und Kommentare vermitteln dazu das jeweilige Lebensgefühl. Fazit: Die Gemeinschaften sind in Ausrichtung und Umsetzung so bunt und unterschiedlich wie das Leben. Doch die Mitglieder scheinen in der Mehrzahl ihr Glück in dieser Lebensform zu finden. Und wie sagt Thomas Meier vom Schloss Tondorf: „Ich kann nur jeden ermuntern, es zu versuchen…Tu diesen Sprung, sonst wirst du am Ende nicht wissen, wie es gewesen wäre. Das wäre Schade.“

Die große Vision macht Charly Rainer Ehrenpreis von Tamera auf: „Die Vision ist letztendlich, dass die ganze Menschheit es wieder findet in Gemeinschaft zu leben. Ich glaube der Mensch ist ein Gemeinschaftswesen, der Mensch ist kein Individuum, in dem Sinne dass man alles alleine können muss… Vor vielen tausend Jahren war das auch so. Da haben die Menschen in Gemeinschaft zusammengelebt. Das Patriachat hat diese Idee zerstört, das in den letzten 5 bis 10tausen Jahren zerstört, hat die Menschen regierbar wurde. So gibt es heute eine Machtelite, die einen Großteil der Menschen regiert. Wenn aber der Großteil der Menschheit es wieder lernt in Gemeinschaften, in tribes zusammen zu leben, hollen sie viel viel mehr von ihrer eigenen Kraft zurück. Irgendwann brauchen wir keine übergeordneten Regierungen mehr, dann brauchen wir etwas ganz anderes.“

Übersicht, die 10 Gemeinschaften aus 8 Ländern:
Sieben Linden Deutschland
Schloss Tonndorf Deutschland
Krishna Valley Ungarn
Damanhur Italien
Schloss Glarisegg Schweiz
La Borie Noble Frankreich
Valle de Sensaciones Spanien
Matavenero Spanien
Tamera Portugal
Finca Tierra Kanarische Inseln

Sharing is Caring 🧡
Posted in Impulse, Leben, Menschen Verwendete Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.