Bodhisattva in Metro


Heute schon in öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln unter­wegs gewe­sen? Gerade am Montag kennt man die ers­ten Sze­nen die­ses Kurz­fil­mes ganz bestimmt. Aber was dann pas­siert, ist ganz anders. Viel Spaß bei „Bodhi­sattva in Metro“ von Christine Rabette. PS: Bodhi­sattva ist Sans­krit, zusam­men­ge­setzt aus Bodhi und Sattva und bedeu­tet „Erleuch­tungs-Wesen“.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Herzlichter, Medientipp Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.