Hope for Colombia

Der Film „Hope for Colombia“ dokumentiert die 10tägige Grace-Pilgerschaft durch und um die kolumbianische Hauptstadt Bogota im November 2010. Es ist auch ein Porträt von zwei Projekten – Tamera, einen Frieden Forschungszentrum in Portugal Welche der Wallfahrt organisiert, und der kolumbianischen Friedensgemeinde San José de Apartado.

Diesem Kreis an Pilgern schlossen sich internationalen Teilnehmer u.a. aus Israel, Palästina und Deutschland an. In den Begegnungen der 80 Aktivisten mit den Einheimischen werden mögliche Wege zu einer globalen Kultur des Friedens in einer scheinbar aussichtslosen Situation aufgezeigt.

Der 53-minütige Film von Raphael Buenaventura über die Grace-Pilgerschaft in Bogotá ist in voller Länge Online hier zu sehen.  Mehr Hintegrundinformationen finden sich hier.

 

Sharing is Caring 🧡
Posted in Impulse, Medientipp Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.