Neue grüne Partei in Spanien

Die Partei „Equo“ will in Spanien für ökologische Belange und soziale Gerechtigkeit kämpfen. Und setzt dabei auch auf die „Bewegung der Empörten“. Der Name steht für Ecología (Ökologie) und Equidad (soziale Gerechtigkeit). Mehr in der taz.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.