Träumt!

Mit dem Pamphlet „Empört euch!“ inspirierte er Hunderttausende, auf die Strasse zu gehen. Der 94-jährige ehemalige Widerstandskämpfer Stéphane Hessel erzählt im Interview mit der WOZ wieso Utopien wichtig sind: „Träumt! Behaltet Eure Würde“, denn sonst kommt man nicht vorwärts.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.