Bahnfahren gegen Erkältung

Wer täglich mit dem öffentlichen Nahverkehr unterwegs ist, ist besser gegen Erkältungen gewappnet als Autofahrer. Das berichtet eine Studie der Universität of Nottingham. Diejenigen, die regelmäßig mit Bus oder Bahn unterwegs sind, fangen sich weniger Infekte ein als Gelegenheitsfahrer. Professor Jonathan Van-Tam: „Bus- und Bahnfahrer haben schon zu Beginn der Erkältungssaison schützende Antikörper aufgebaut.“

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.