Eckhart Tolles UnCourse online

Mein spiritueller Lieblingslehrer Eckhart Tolle hat mit UnCourse eine Online-Tool entwickelt, um die Integration von seinen Lehren ins Leben zu erleichtern. Der UnKurs ist kostenlos und jeder kann nach einer Registrierung teilnehmen. Warum ein so genannter „Uncourse „? Er wird nicht als Mittel zum Zweck angeboten, sondern als Erinnerung. Es soll helfen, die wahre Quelle des Friedens und der Freiheit in sich selbst zu entdecken und zu halten. Zitat: „Folgen Deiner Intuition und lassen ihn navigieren zu einem Kurs auf Deinem Weg,  der Dich am besten unterstützt.“

 

Im UnCourse gibt es neun Einheiten von Lehren und Übungen zu Themen wie Ego, Beziehung oder Wahlmöglichkeiten. Jeder Bereich ist in drei Lektionen unterteilt und beginnt mit einem Video von Eckhart und bietet dann praktische Übungen an. Alles auf englisch, aber ich finde, dass er immer sehr einfach gut zu verstehen ist. Es lohnt sich, es, auszuprobieren. Hier geht es zur Website.

Eckhart Tolle

Zur Person: Der spirituelle Lehrer Eckhart Tolle wurde 1948 in Deutschland geboren, wo er auch seine ersten Lebensjahre verbrachte. Nach dem Studium in London arbeitete er im Bereich Supervision an der Universität Cambridge, bevor ihn mit 29 Jahren ein spirituelles Erlebnis völlig veränderte und zu einer grundlegenden Wandlung seines Lebens führte. Er begann seine Erfahrungen mit anderen zu teilen und spirituelle Weisheiten zu lehren, bevor er mit dem Buch “Jetzt – die Kraft der Gegenwart” seine Gedanken einer weltweiten Öffentlichkeit zugänglich machte.Sein Motto: Ja, es gibt einen Weg heraus aus dem Leiden, der direkt zum Frieden führt. Tolles Buch erreichte eine Millionenauflage und wurde bereits in 35 Sprachen übersetzt. Auch das Folgewerk “Eine neue Erde” wurde zum Weltbestseller. Eckhart Tolle lebt heute mit seiner Partnerin Kim Eng, einer spirituellen Lehrerin, in Vancouver, Kanada.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Medientipp Verwendete Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.