Rücklicht: Valentinstag

Der Valentinstag ist jenseits von Fleurop ein altes Fest. Denn alljährlich am 14. Februar, dem Namenstag des heiligen Valentin, halten nach mittelalterlicher Vorstellung die Vögel Hochzeit. Geoffrey Chaucer hat das Parlament der Vögel, ein herrliches Gedicht in hundert Strophen, zwischen 1374 und 1380 geschrieben. Alle Hintergründe zur »Urschrift« jenes Festes bei Zeit-Online.

Foto: Wikipedia

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.