Handarbeit macht Sinn1 min read


This is made by hand ist ein Projekt vom „Büro der Gemeinschaftsgüter“ in New York. Dabei werden in kurzen, aber wunderschön produzierten Filmen lokale, nachhaltige und mit viel Liebe gestaltete Handwerker portraitiert. Menschen die Messer herstellen, Gin destillieren oder Bienen züchten sind mit Leidenschaft und Hingabe bei ihrer sinnvollen Arbeit.

Megan Paska hat miterlebt wie sich die aus einer illegalen (und möglicherweise verrückten) Gewohnheit zu einer nachhaltigen Imkerei entwickelt hat. „Dies ist das erste Mal in meinem Leben, wo ich mich absolut auf dem richtigen Weg weiß.“

Foto. thisismadebyhand.com

In einem anderen Film besuchen die Macher die Breuckelen Distilling Company, der zum ersten Mal seit der Prohibition wieder Gin in Brooklyn brennen. Gründer Brad Estabrooke spricht von dem unvollkommenen Prozess der Perfektionierung eines Handwerks. Seine Erfahrung hat eine Lektion für uns alle: Zu wissen, dass man scheitern kann, bringt den Erfolg näher.

Foto: thisismadebyhand.com

Messermacher Joel Bukiewicz Cut spricht über das menschliche Element des Handwerks, und die Möglichkeit von einem Handwerk zu einer Kunst zu reifen. Sein Reichtum findet sich wie bei vielen Handarbeitern nicht im Geld, aber in seiner persönlichen Fülle wieder.

Sharing is caring 🧡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert