Mehr ziemlich beste Freunde

Lesezeit 1 Minute –

Der Film Ziemlich beste Freunde ist der Kinoerfolg des bisherigen Jahres. Inzwischen sind zwei autobiographische Bücher über die „echten“ Freunde erschienen. Einfach Freunde: Die wahre Geschichte des Pflegers Driss und  Das zweite Leben des Philippe Pozzo di Borgo. Dieser  ist Geschäftsführer der Firma Champagnes Pommery, als er mit dem Gleitschirm abstürzt und querschnittsgelähmt bleibt. Er ist 42 Jahre alt und braucht einen Intensivpfleger. Der arbeitslose Ex-Sträfling Abdel kriegt den Job. Mit seiner lebensfrohen und authentischen Art wird er zu Philippes »Schutzteufel«. Zehn Jahre lang pflegt er ihn und gibt ihm die Lebensfreude zurück.

Abdel Yasmin Sellou wurde 1971 in Algier/ Algerien geboren. Er kam im Alter von vier Jahren nach Paris, wo er schon bald auf die schiefe Bahn geriet. Mit Anfang zwanzig stellte ihn Philippe Pozzo di Borgo als Pfleger ein – der Beginn einer großen Freundschaft, die beide Männer bis heute verbindet. Heute ist Sellou verheiratet und Vater dreier Kinder, er lebt in Algerien und Paris.

Wer die Musik aus dem Soundtrack liebt findet auf Intouchables-Ziemlich Beste Freunde von Einaudi bis Earth, Wind & Fire die besten 15 Songs aus dem Film.

Sharing is caring 🧡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert