HEK schafft Praxisgebühr ab

Die Hanseatische Krankenkasse (HEK) schafft als erste Krankenkasse die Praxisgebühr für Zahnarztbesuch ab. Einzige Bedingung: Als Gegenleistung muss der Patient einmal im Jahr zur Zahnvorsorge. Mehr in der FR.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter
Ein Kommentar zu “HEK schafft Praxisgebühr ab
  1. Ludolph sagt:

    Da hat die HEK einen Schritt in die richtige Richtung getan. Die Praxisgebühr für GKV-Versicherte ist Überflüssig und Verwaltungsinteniv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.