Neandertaler nutzten Heilpflanzen

Kannten schon die Neandertaler die Heilkraft der Natur? Jedenfalls verzehrten sie Heilpflanzen, wie ein internationales Forscherteam jetzt herausgefunden hat. Die Wissenschaftler haben 50.000 Jahre alte Nahrungsreste an den Zähnen von fünf Neandertalern untersucht. Mehr bei Spiegel Online. Und hier mehr Heilkräuter.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.