Rentner als Hausbesetzer

Berlin ist bekannt für Hausbesetzer und Occupy-Aktivisten. Bislang waren diese eher jung. Jetzt haben auch Senioren diese Protestform für sich entdeckt. Seit kurzem halten sie eine Pankower Villa besetzt. Der Bezirk will sie verkaufen oder verpachten. „Dass Senioren ein Haus besetzen, ist für uns auch neu“, sagt der stellvertretende Bezirksbürgermeister. Mehr bei Hintergrund.de.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.