Roger Federer gewinnt für Oxfam

Tennisstar Roger Federer hat zum 7. Mal Wimbledon gewonnen und somit erbt die britische Hilfsorganisation Oxfam mehr als 100’000 Pfund. Der Brite Nick Newlife hatte im Jahr 2003 darauf gesetzt, dass Federer mindestens 7 Mal das berühmteste Tennis-Turnier der Welt gewinnen wird. Bevor Newlife im Jahr 2009 im Alter von 59 Jahren starb, hatte sein ganzes Vermögen mit der laufenden Wette Oxfam vermacht.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.