Isabell Allende wird 70

Feministin, sagt sie, sei sie mehr denn je. Schrifstellerin Isabell Allende wird 70. Nicht nur im „Geisterhaus“ stellte sie  ihre notorisch „rebellischen“ Frauengestalten in den Mittelpunkt. Und sie wird es ganz gewiss wieder tun, getreu ihrer Devise „Ein Buch zu schreiben, ist wie eine neue Liebe“. Mehr in der SZ.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.