Wilder Westen der Kreativität

Dinah Brandage ist Praktikantin in Earthworks landwirtschaftlichem Trainingsprogramm in Detroit. „Bevor ich hier anfing, war ich jahrelang drogenabhängig. Für mich ist das Gärtnern ein Heilungsprozess. Ich arbeite mit der Erde, an der frischen Luft, bete dabei. Zwei Jahre bin ich jetzt schon clean. Das Programm hat mein Leben gerettet.“ Detroit war einst das US-Zentrum der florierenden Autowirtschaft. Mit der Autokrise kam die Krise der Stadt. Arbeitslosigkeit. Verfall. Doch nun wachsen viele Initiativen aus dem Boden. Detroit wird inzwischen als Modell des 21. Jahrhunderts gehandelt. Stadtteile, in denen 70 Prozent der Menschen drogenabhängig sind, erleben Graswurzelarbeiter, die zeigen, wie Gemeinschaft mit Vision funktioniert. Hier bei Deutschlandradio Kultur weiterlesen.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.