Die geheimnisvolle Sprache des Wassers

Der Botschafter des Wassers, Dr. Masaru Emoto, stellt sein Kinderbuchprojekt “Die geheimnisvolle Sprache des Wassers” vor. Liebevoll ausgewählte Bilder und Illustrationen ermöglichen Kindern ein Zugang zu der >inneren< Welt des Wassers – um in ihnen das Verständnis für eine friedliche und harmonische Koexistenz allen Lebens zu erwecken.

Die Basis dieses Buches ist die langjährige Forschungs- und Entwicklungsarbeit von Dr. Masaru Emoto, der uns allen mit seinen wundervollen Bildern von gefrorenen Wasserkristallen faszinierende Einblicke in das Wesen des Wassers ermöglicht hat.

Cultus Animi und Ponte Vision werden im Vorfeld des Vortrages bis zu 1000 zusätzliche Bücher aus eigenen Mitteln an Kindergärten und Schulen der Umgebung in Donauwörth und die Region Donau-Ries im persönlichen Beisein des Japaners an die Kinder verteilen.

Hier gehts zum Download des Buches als pdf.

Hintergrund: Dr. Masaru Emoto wurde im Juli 1943 in Yokohama geboren und verstarb am 17.10.2014. Er war ist verheiratet, hatte 3 Kinder und 2 Enkelkinder. Er graduierte an der Universität von Yokohama im Fachbereich Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen. Die Open International University verlieh ihm 1992 den Doktortitel in Alternativer Medizin.Im Austausch mit amerikanischen Kollegen erfuhr er von dem in den USA entwickelten Microcluster Wasser und der Technologie der Magnetfeldresonanz-Analyse. In seiner Tokioer Praxis untersuchte er daraufhin jahrelang Patientendaten auf Gemeinsamkeiten bzgl. Krankheitsbild und Therapieverlauf.

Die Tatsache, dass der menschliche Körper zu siebzig Prozent aus Wasser besteht zugrunde gelegt, führten seine weitergehende Überlegungen zu der Erkenntnis, dass somit ein Verstehen der Eigenschaften des Wassers (vorrangig des Bindungs-verhaltens sowie der Speicherkapazität der Wassermoleküle in Bezug auf Energien) und eine gezielte Einwirkung darauf der kürzestmögliche Heilungsweg sein müsste. Seitdem gilt sein ganzes Streben dem Ergründen des wahren Wesens des Wassers – jenseits von chemischen Analysen und Nutzungsstrategien…

Emotos weltweite Wasser-Untersuchungen waren seit jeher von ungewöhnlichen Denkansätzen geprägt. In langjährigen Studien und komplexen Versuchsreihen zeigte er auf, dass sich die eigentliche Qualität des Wassers, die sich Laboranalysen entzieht, sich in seinen Eiskristallen jedoch offenbart. Und dies in einer für jeden nachvollziehbaren Deutlichkeit. Seine Arbeit ist in den letzten Jahren weltweit auf großes Interesse gestoßen und Masaru Emoto erfuhr international Anerkennung in allen Schichten; vom “ganz normalen Menschen” bis hin zu universitären Kreisen veränderte Masaru Emoto unser Verständnis vom Wasser.

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: , ,
2 Kommentare zu “Die geheimnisvolle Sprache des Wassers
  1. Avatar Sonja Schwarze sagt:

    Liebe Bettina, 
    stellvertretend bedanke ich mich bei Dir für das wundervolle Geschenk von Dr.Emoto. Es ist so einfach eine pdf zu laden und diese im Kopieshop zu vervielfältigen wenn das Thema Geld/Urheberrechte nicht dazwischen steht.
    Gerne gebe ich es an Kinder und Eltern weiter es gibt so viele Möglichkeiten. Herzlichen Dank es ist ein Geschenk des Herzens.Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.