Engelkarte ziehen

Eine kleine bezaubernde Engelkarte für die Woche ziehen: Hier. Jede der 72 Karten repräsentiert mit einer liebevollen künstlerischen Engelzeichnung und einem Schlüsselwort eine spirituelle Qualität. Die Engelkarten wurden ursprünglich von Joy Drake und Kathy Tyler als Bestandteil des Spiels der Wandlung entwickelt, während sie in der Findhorn-Gemeinschaft  in Schottland lebten. Die kleinen Kärtchen wurden schnell zu einem Teil der Findhorn-Gemeinschaft und ihrer Programme. Die Original EngelKarten sind weit mehr als einfach nur irgendwelche Karten. Sie haben eine ganz eigene Energie, mit der sie unsere Sensibilität für die inneren Kräfte fördern und uns zu einem tieferen Verständnis persönlicher Themen verhelfen.

Seit 1981 werden die EngelKarten nicht nur als Bestandteil des Spiels der Wandlung, sondern auch separat herausgegeben. Ganz am Anfang wurden sie noch direkt in Findhorn gedruckt und von Hand zugeschnitten. Inzwischen werden die EngelKarten seit Langem professionell hergestellt. Durch den persönlichen Kontakt von Joy und Kathy zum Greuthof Verlag wurden die Original EngelKarten schon bald nach ihrem Erscheinen in Deutschland eingeführt, wo sie sofort begeisterte Liebhaber fanden. Anfangs wurde noch die englischsprachige Version vertrieben, ergänzt mit einem deutschen Beiblatt, aber es dauerte nicht lange, bis die deutsche Ausgabe erschien. Aufgrund der enormen Nachfrage wurden die ursprünglich 52, heute 72 Original EngelKarten in viele Sprachen übersetzt und haben Millionen von Freunden in aller Welt gefunden.

Hier sind sie zu beziehen.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Lichtübung Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.