Alles was ich brauche, mache ich selbst

Satt und zufrieden sein durch Subsistenzwirtschaft – das ist das Ziel von Landwirtin Andrea Funcke. Dafür baut sie auf ihrem Hof in Bleckede an, was sie zum Leben braucht. Tolle Frau, tolles Projekt im NDR-Portrait.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.