Eine konfuzianische Weisheitsgeschichte

buddhaZu einem bekümmerten Menschen, der sich an ihn um Hilfe wandte, sagte der Meister:
„Willst Du wirklich Heilung?“
„Wenn nicht, würde ich mir dann die Mühe machen, zu Euch zu kommen?“
„Oh ja, die meisten Menschen tun das.“
„Wozu?“
„Nicht wegen der Heilung, die tut weh, sondern um Erleichterung zu finden.“

Seinen Schülern sagte der Meister:
„Menschen, die Heilung wollen, vorausgesetzt, sie können sie ohne Schmerzen haben, gleichen denen, die für den Fortschritt eintreten, vorausgesetzt, sie können ihn ohne Veränderung bekommen.“

Gefunden in Wilder Geist, Wildes Herz von Christina Kessler.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.