Mach mal Pause: Workrave

workraveicoViele Computernutzer kennen das Problem: nach langer Bildschirmarbeit fängt der Rücken an zu schmerzen, die Augen werden müde und trocken, die Finger oder der ganze Arm schmerzt. Für alle Büroarbeiter, Facebooker oder Dauerchatter gibt es eine unterhaltsame Software-Lösung für eine gesunde Bildschirmarbeit – „Workrave“. Regelmäßige Pausen und simple Übungen helfen dabei, unangenehme gesundheitliche Beschwerden zu verhindern. Und Freude macht es auch noch.

„Workrave“ erstellt einen Trainingsplan und zeigt Übungen, die man einfach am Arbeitsplatz durchführen kann. Verschiedene Übungen werden nach einem Zufallsprinzip in regelmäßigen Abständen vorgeschlagen. Der Benutzer wird automatisch an kurze Pausen oder an die maximal zulässige Computerarbeitszeit erinnert. Man kann den Ratschlägen der Software folgen oder bei hohem Arbeitsaufkommen auch mit einem Mausklick ignorieren. „Workrave“ ist Freeware und in vielen Sprachen (u.a. deutsch, englisch, französisch, spanisch) verfügbar.

workrave-uebung Ich habe Workrave bei heise.online runtergeladen. Mit Rechtsclick kann frau die Intervalle für Mikropausen und alles andere individuell konfigurieren. Für Riskiken und Nebenwirkungen übernehmen die newslichter keine Gewähr 🙂

Sharing is Caring 🧡
Posted in Lichtübung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.