Nach dem Austieg der Einstieg

Hansueli Schläppi arbeitete sich vom Bauernsohn zum Bergbahn-Direktor und Hotelbesitzer empor. Nach vielen 100-Stunden-Wochen und einem Zusammenbruch im Lenkerhof verschrieb er sich eine zweijährige Auszeit. Es brauchte mehr als ein Jahr, bis er den Kopf wieder frei hatte. Über seine Erfahrungen und Pläne ein Interview bei derbund.ch
hus-300x85

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.