Was der Papst wirklich sagte

Die Ordensvertreter Südamerikas trafen sich Anfangs Juni zu einem einstündigen Gespräch mit Papst Franziskus, um sich über die Gegenwart und die Zukunft zu unterhalten. Sie sassen im Kreis mit dem Papst und redeten von gleich zu gleich. Von diesem Gespräch wurde danach ein „Gedächtnisprotokoll“ niedergeschrieben. Die Zeitschrift „Reflexión y Liberación“ veröffentlichte den Text, und sowohl der Vatikan als auch die südamerikanischen Gesprächsteilnehmer hatten nichts zu dementieren. Spannend. Hier lesen.

Foto: Wiki/Casa Rosada

Foto: Wiki/Casa Rosada

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.