Time for Change1 min read

Bestsellerautor Daniel Pinchbeck begab sich in dem Film „Time for Change“ auf einer faszinierenden Entdeckungstour zu Menschen, die nicht erst auf das prophezeite Wendejahr 2012 warteten, sondern schon damals den nachhaltigen Lebensstil und geistigen Wandel lebten und lebbar machten. Dabei wird ein neues Denken, archaische Weisheit mit moderner Wissenschaft vereint. Denn das Jahr 2012 läutete keinen Zusammenbruch unserer Gesellschaft ein, wie apokalyptische Prophezeiungen proklamietren, sondern war die Geburt einer globalen nachhaltigen Kultur: Zusammenhalt statt Wettbewerb.

Das Wertschätzen von Geist und Seele wird den nutzlosen Materialismus ablösen, der unsere Welt an den Rand des Abgrunds getrieben hat. Dass das Wissen und Know-how für den Wandel im Geistigen sowie ganz pragmatisch in u. a. Städtebau, Landwirtschaft, Energieversorgung und Mobilität bereits vorhanden sind, zeigt Daniel Pinchbeck im Gespräch mit wissenschaftlichen wie spirituellen Vordenkern, Architekten, Ökonomen, Erfindern, Öko-Unternehmern, Prominenten und vielen mehr …

„Auf diesem Planeten passieren gute Dinge, und ich möchte daran teilhaben. 2012 ist ein interessantes Jahr – wir müssen es zu einem positiven Jahr machen!“ Sting. Das Video mit umfangreichen Bonusmaterial ist hier zu bestellen.

Sharing is caring 🧡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert