Ingenieur trotz Mathe

Manchmal führen auch krumme Wege ans Ziel. Doch Bildungskarrieren wie die von Markus Hopf, 39, sind selten: Vom Hauptschüler stieg er auf zum Ingenieur, mit Unterstützung seines Arbeitgebers. Dabei hatte er einst die Realschule wegen Mathematik verlassen. Aber ein Ingenieur ohne Mathe: Das geht gar nicht. Ungewöhnliche Geschichte bei Spiegel-Online.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.