Zen-Bulli


Zen Van ist ein Projekt, um Zen in den westlichen Alltag zu bringen. Christian French hat einen VW Bulli in einen japanischen Teeraum auf Rädern umgewandelt. Er möchte einen Raum für Stille, Interaktion und zum Überdenken unseres Verhältnisses zu Autos kreieren. Zen Van als Werkzeug für Transformation.

Zur Person: Christian French is a Seattle artist. Trained in photography and experimental cinema, his work encompasses a wide variety of practices, including sculpture, installations, and performances. He has used shipping containers, lottery tickets, trophies, hub-caps, found objects, and cultural tropes. Seemingly constitutionally incapable of repeating a gesture, he considers himself a professional amateur. He likes long walks on the beach and talking about himself in the third person.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Impulse, Inspiration Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.