Die längste Erlebnis-Lesung der Welt

Karin Schmitt

Karin Schmitt

Autorin Karin Schmitt startet die längste Erlebnislesung der Welt. Zum einjährigen Jubiläum der Veröffentlichung ihres Romandebüts „Die unverstandenen Geschenke des Lebens“ will sie vom 12. bis 20. Juli 2014 in 9 Tagen rund 190 Kilometer und 248 Buchseiten zurücklegen.
Die Lesespur läuft entlang der Regionalparkroute Rhein-Main. An den ausgewählten Stationen wird das ganze Buch chronologisch gelesen.

Jeder Interessierte kann kommen und gehen, wann er mag. Auf dem Routenplan ist zu sehen, zu welchem Zeitpunkt, an welchem Ort, welche Seiten des Buches gelesen werden. Interaktion wird natürlich ein wesentlicher Bestandteil der Aktion werden. Nach gut dreimonatiger Vorbereitungszeit arbeitet Karin noch immer an kleinen Details, so dass sie jedem, der mitlaufen mag, empfiehlt, sich kurz vor Tourstart noch mal über den aktuellen Stand zu informieren.

069187509-die-unverstandenen-geschenke-des-lebensDie Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Über eine Spende freut sie sich jedoch riesig :-).

Hier gehts zum ausführlichen Tourenplan

Sharing is Caring 🧡
Posted in Impulse, Medientipp Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.