Erfolg: Weniger Mikroplastik in Kosmetika

Die Kampagne des BUND gegen Mikroplastik in Kosmetika zeigt Erfolg: Der Industrie­verband Körperpflege- und Waschmittel e. V. will seinen Mitgliedern empfehlen, Mikroplastik aus Kosmetika zu entfernen. Außerdem vier Hersteller direkt den Ausstieg aus Mikroplastik angekündigt: Die Drogeriekette Rossmann will in neuen Produkten kein Mikroplastik mehr verwenden. Dm und der Rewe-Konzern haben noch kein Datum genannt, den Ausstieg aber angekündigt. Der Konzern „Colgate Palmolive“, der unter anderem Elmex und Meridol produziert, kündigt an, noch in diesem Jahr auf Alternativen zu Mikroplastik umzustellen. Mehr hier.
bund

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.