Wo ist der Winter hin?

Lavasteinhaus im SchneeHeidrun Adriana Bomke hat ihn unfreiwillig am Fuße des Ätna in Sizilien gefunden: „Ich kann noch nicht mal drei Meter weit gucken kann …“, schrieb sie gestern. Und schickt uns ein paar Bilder und den Wunsch nach Frühlingsgrüssen zu ihr 🙂

Oben: Ein altes Lavasteinhaus mit Zisterne, verlassen verschneit.
Hagebutten im Schnee:
Hagebutten im Schnee

Winterpinie:
Winterpinie

PS: Heidrun Bomke nutzt die Zeit, um zu schreiben, mehr dazu hier

Sharing is Caring 🧡
Posted in Menschen Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.