Flüchtlingskinder als Unternehmer

Migranten machen sich häufiger selbstständig als Herkunftsdeutsche. Manche Flüchtlinge scheinen die Risikobereitschaft ihrer Eltern zu übernehmen: Die Eltern haben alles hinter sich gelassen in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Die Kinder wollen diesen Traum erfüllen. Mehr bei Spiegel-Online.

Bahman Nedaei und Zahir Dehnadi

Bahman Nedaei und Zahir Dehnadi

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.