Glück teilen


Dechen Shak-Dagsay: „Unsere Welt ist etwas aus den Fugen geraten und manchmal fragen wir uns wohin das wohl noch führen wird.  Mit diesem Clip möchte ich ausdrücken, dass die Kraft der Liebe in jedem von uns hilft die Menschheit zu erhöhen. Das Friedensgebet im Song drückt den Wunsch aus, dass wir alle inneren Frieden,
Freude und Zufriedenheit erlangen mögen und so den Grundstein für den Frieden auf der Welt schaffen.

Die Tibetische Glücksschleife ist ein uralter Brauch bei uns.
Bei einer Übergabe der weissen Glücksschleife, wünscht man dem Empfänger von Herzen Glück, Gesundheit und Wohlstand.
Lasst Euch von dieser wunderschönen Geschichte der tibetischen Glücksschleife die mit dem Segen des Lama’s um die Welt geht berühren.

Wenn der Song und die Symbolik Euch gefällt, dann teilt diesen clip mit all Euren Freunden überall auf der Welt und lasst uns diesen Song wirklich gemeinsam in die Welt hinaustragen!“

Day_Tomorrow_online‚LE BONHEUR / AMALEHO‘ (hier zu Website mit der aktuellen CD)

Drehorte: Ost Tibet, Tanzania, Frankreich, Argentinien, Kanada
Special Thanks to: Filmteam der Filmgerberei, Van Dyk Helge, Abt from Kloster Chokri, Mönch Lobsang Champa, Mönch Lobsang Dawa, den Nähschüler/innen der Nähschule Chokri, die mit mir zusammen getanzt haben.

Posted in Impulse Getagged mit: , , ,
Ein Kommentar zu “Glück teilen
  1. Ingrid Maria Hülsmann sagt:

    Ich schicke allen meinen Freunden,Bekannten,den Familienmitgliedern,Nachbarn und Weggefährten diesen Song.Mögen sich die Herzen in Liebe öffnen…Mögen alle Menschen in Frieden,Glück,Gesundheit und Wohlstand leben,in Achtsamkeit und Respekt vor und mit allem,was ist.Namasté

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.