POC21 – Innovationscamp

poc21Ab dem 15. August quartieren sich rund 100 kreative Menschen (Vordenker, ideenreiche Innovatoren, Designer, Computerspezialisten und Wissenschaftler) auf Schloss Millemont bei Paris für fünf Wochen ein, um bereits existierende Produkte zu Ende zu denken und sie massentauglich zu machen.

Beim POC21 – Proof of Concept 21 stehen zum Beispiel eine Küche, in der kein Abfall anfällt; eine Dusche, deren Wasser fast unendlich wieder genutzt werden kann, ein mobiler Solar-Cube und Bausätze für Urban Farming, bereit. Alle Teiönehmer werden in diesem bisher einlaigen Innovationscamp an Projekten arbeiten, die auf OpenSource Hardware basieren bzw. basieren sollen. Fünf Wochen lang geht es bei POC21 um Co-Making & Co-Living.

cite2

Viele der POC21 Leute gehören zu OuiShare und Open State – zwei globale Communit und Think&Do Tanks, die sich für eine kollaborative Gesellschaft durch das Zusammenbringen von Menschen und Organisationen und Ideen einsetzt, um soziale, ökologische und ökonomische Herausforderungen der Welt zu meistern.

Die Macher von POC21 haben ein Video gedreht, in dem sie zeigen, worum es ihnen geht: „The Word We Need“.

Hier auf deutsch ein Beitrag von der Pressekonferenz im Juli 2015 in Berlin:

 

Hier ein Filmbeitrag von einem Probeworkshop:

Sharing is Caring 🧡
Posted in Menschen Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.