Gemeinwohlökonomie im Hotel

In Südtirol befolgen Dutzende Unternehmen die Regeln der Gemeinwohl-Ökonomie. Z.B. das Hotel La Perla: „Es gibt Menschen, die sagen, dass der Charme unseres Hauses nicht in dem besteht, was es hat, sondern darin, was es nicht hat.“ Mehr Beispiele bei Spiegel Online.
gemeinwohl

Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.