Spiritueller Aktivismus: Frieden-Sadhana

sadhanaWenn wir uns die extremen Kriege und die Gewalt heutzutage in der Welt ansehen, dann mag es so scheinen als sei Krieg etwas, was da draußen geschieht, etwas, dass wir nicht verstehen können. Es fühlt sich fremd an, von uns losgelöst und damit außerhalb unserer Macht dessen, was wir ändern können. Doch Chameli Ardagh erinnert uns: „Wenn wir realisieren dass wir alle der selben Quelle entspringen, verändert sich unser Verhältnis zu den Unterschieden. Unterschiede bedeuten nicht länger Trennung. Für mich ist das spiritueller Aktivismus. Für mich ist das Friedensarbeit in einem sehr pragmatischen Sinne.“

Um die eigene Friedenspraxis zu erforschen, rufen Chameli und das Awakening Women ab dem 11. Mai  zu einer 21 tägigen Sadhana der göttlichen Mutter. Wir haben Macht, Krieg zu beenden und Frieden wiederherzustellen, wenn wir tiefer schauen als auf die Erscheinung der Gewalt „da draußen,“ tiefer als die duale Sichtweise des „wir gegen die anderen.“

Indem wir unsere eigene Kriegsführung in unseren Gedanken und Körpern, innerhalb unserer Umgebungen und Beziehungen ins Bewusstsein bringen, können wir all dies der Alchemie der Göttlichen Mutter Shakti darbringen. Unsere Führung und Landkarten sind in sehr alten Mythologien verwurzelt und den vielen Namen und Formen der götttlichen Mutter: Maha Devi, Kwan Yin, Tara, Mother Mary, und Prajnaparamita. Wir werden auch Isis als den Namen der Göttin zurückerobern.

Zusammen mit unserem inneren Yoga der Wiederherstellung des Friedens in unserem Leben, werden wir uns auch zu täglichem Gebet verpflichten. Entschlossen und standhaft werden wir für den Frieden beten. Die Gebete hunderter Frauen zusammen webend, werden wir eine anhaltende Schwingung erschaffen, die sich um die Erde legt – um das Universum – und gebären in die Welt hinein eine unerschütterliche Verpflichtung zur Medizin der Göttlichen Mutter.

Die Wellen der spirituellen Praxis berühren und beeinflussen ALLES und JEDEN: menschliche Herzen und Meerstiere; die Sterne und die Bäume, die Generationen vor uns und die nach uns kommen. Wir erschaffen alle und werden durch einander erschaffen.

Chameli Ardagh

Chameli Ardagh

21-tägige Göttliche Mutter Sadhana it Chameli Ardagh & dem Awakening Women Team
vom 11. Mai – 31. Mai 2016 Online und am Telefon. Nimm von zuhause aus teil.
Hier zur Anmeldung

Von jeder Anmeldung für die Sadhana gehen $10 an Menschen und Organisationen spenden, die für den Frieden arbeiten und die Opfer von Kriegen. In der Regel nehmen mehrere Hundert Frauen teil, somit eine beachtliche Summe Geld gespendet werden kann, um durch unsere kollektive Friedenspraxis einen Einfluss nehmen auf das globale Bewusstsein.

Posted in Lichtübung Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.