Gut zu wissen

Religionszugehörigkeiten in Deutschland 2015: Der Anteil der Katholiken und Protestanten in der deutschen Bevölkerung liegt bei 56 Prozent. 36 Prozent der Bevölkerung gehörten keiner Religionsgemeinschaft an. Der Anteil der konfessionsgebundenen Muslime liegt bei 4,4 Prozent. Die Mitglieder anderer Religionsgemeinschaften (u. a. Orthodoxe Kirchen, Freikirchen, Juden, Hindus und Buddhisten) stellten rund 3,6 Prozent der Bevölkerung. Mehr hier.

Posted in Blitzlichter
2 Kommentare zu “Gut zu wissen
  1. Avatar Johannes sagt:

    Der Anteil der Katholiken und Protestanten in der deutschen Bevölkerung liegt laut der Quelle bei 28,9 bzw. 27,1 Prozent, also insgesamt bei 56%.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.