Das SonnenJAAA 2017

Das SonnenJAAA 2017

Foto: newslichter

Ein Willkommen im Sonnenjahr 2017. In den Rauhnächten konnten wir einen Einblick in das neue Jahr gewinnen. Jeder auf seine persönliche Weise und doch auch im Gesamten. Große Zyklen vollenden sich und kommen zum Abschluss, damit das Neue immer mehr heraufdämmern kann. Die Wellen schlagen an mancher Stelle hoch. Der Weg im Sonnenjahr wird aus einem mutigen Löwenherz gewirkt. Das Lichtherz schenkt uns Kraft, um neue Schritte aus unserer Mitte zu wagen. »Wenn nicht Jetzt, wann dann?« »Wenn nicht Du, wer dann?«

Wir befinden uns im fünften Jahr des neuen Zyklus, der 2012 begonnen hat und damit in den »kosmischen Rauhnächten« in dem das Alte versucht, das Neue zu unterdrücken und »Hahnenkämpfe« nicht zu vermeiden sind. Wir befinden uns im Übergang von der alten in die neue Zeit. Das Erwachen geschieht. Es ist nicht mehr aufzuhalten, denn eine größere Kraft wirkt hinter allem Leben. Wir erkennen immer mehr die Einheit und das Licht, das alles Leben durchströmt und blicken auf die Wahrheit hinter den Blendspiegeln der Macht.

Das Sonnenjahr
Das SonnenJAAA 2017Das Jahr 2017 ist ein Jahr der Sonne. Die Sonne ist das zentrale Gestirn am Himmel und hatte zu allen Zeiten eine überragende Bedeutung für den Menschen. Alle Planeten unseres Sonnensystems kreisen um die Sonne. Ohne Sonne kein Leben. Der Löwe ist das 5. Sternzeichen und der Hüter der Sonnenenergie. Dem Löwen ist das Herz zugeordnet. Das Herz wiederum hat 5 Kammern, die fünfte, kleinste und heiligste Kammer, ist das göttliche Licht in uns. Der Dodekaeder – »Fünf-Flächer« – ist die heilige Form der fünften Kammer. »Löwenherz« – aus dem Herzen leben, den Impulsen im Inneren folgen.

Wir erkennen immer mehr, das wir geistig-seelische Wesen sind, die für eine gewisse Zeit eine menschliche Erfahrung machen und Zugang haben zu anderen Dimensionen und Ebenen des Lichtes. Wir beginnen uns im unvergänglichen, ewigen Licht auszurichten. Ursprünglich spiegelte sich der Himmel auf Erden in den Quellen, Seen, Teichen, Meeren und Gewässern der Erde. Gott erschuf Himmel und Erde. Mit dem heraufdämmernden neuen Zeitalter beginnen wir die selbstgeschaffenen Höllen zu sehen, sie zu transformieren, indem wir uns auf das Licht ausrichten und es in alles hinein strahlen lassen. Frieden ist kein passiver Zustand, sondern eine positiv, aktive und konzentrierte Energielenkung in die gewünschte Richtung.

Hier ein kleiner Ausblick auf das Sonnenjahr
Das Symbol der Sonne ist ein Kreis mit einem Punkt in der Mitte. Es geht darum bei sich zu sein, in seiner Mitte zu sein und aus seiner Mitte heraus seinen Herzensweg zu gehen. Die Sonne ruft dich auf bei dir anzukommen und dich selbst nicht mehr zu verlassen. Male dir das Symbol auf und wirke mit ihm. Es wird dir helfen Prioritäten zu setzen und deine Energie aktiv und konzentriert in die von dir gewünschte Richtung zu lenken.

Im Sonnenjahr 2017 setzt sich der Transformationsprozess und der Bewusstseinswandel, in dem wir uns befinden, weiter fort. Die Kräfte des Lichtes formen sich. Die Seele macht sich auf den Weg zurück in die Einheit und zwar in allen Bereichen. Meditation, in der eigenen Mitte sein, Frieden mit der eigenen Seele, Ho’oponopono und die Ausrichtung in der Liebe sind für die Balance im Licht wichtig.

Der mittlere Weg wird uns helfen, gut und segensvoll in diesem Jahr zu wirken. Verlassen wir die Räume der Urteile und Verurteilungen, da wir nicht wissen, was für den Prozess des globalen Bewusstseinswandels notwendig ist. Treffen wir uns in den Räumen der Liebe, jenseits von Gut und Böse, reichen uns die Hände, gehen authentisch und wahrhaftig mit dem was gerade ist um und folgen den Eingebungen, die wir auf den inneren Ebenen empfangen.

2017 – Quersumme 10
Die Zahl 10 steht für einen Wendepunkt, große Umbrüche und neue Wege. Wir gehen tiefer in das Neuland hinein, um schöpferisch tätig zu sein, im Sinne unseres Seelenauftrags. Wir können unsere weibliche und unsere männliche Energie 1 & 0 jetzt vollständig in uns balancieren, die für schöpferische Prozesse notwendig sind, um damit unsere Fähigkeiten, Talente und unser Potenzial zu manifestieren. Das Selbst, die Sonne in uns, wird immer stärker, das Ego kleiner. Unsere schöpferischen Fähigkeiten gewinnen an Kraft. Wir spüren die unbegrenzte Kraft von innen, die sich unaufhaltsam den Weg bereiten wird, mal aktiv, mal passiv. Wir lernen die Wellen des Lebens zu reiten. 1 + 0 = 1 = Magier – Wir sind Schöpfer unserer Realität. Wir können unsere Gedanken, Gefühle, Taten und das, was wir hier in diese Welt bringen, in der Liebe ausrichten und lenken. Selbstmeisterung, Selbstliebe und Selbstermächtigung werden die Begriffe im Sonnenjahr sein.

Das SonnenJAAA 2017

Jeanne Ruland

Zur Person: Jeanne Ruland bereiste viele Jahre als Flugbegleiterin die Welt. In den besuchten Ländern erhielt sie vielfältige Einblicke in die verschiedensten Facetten der Schöpfung, wobei ihre Liebe dem tieferen Sinn des Lebens gilt. Sie erfuhr schon in frühen Jahren die Führung und Fügungen des unsichtbaren Reiches und damit die unglaubliche Fülle und Kraft, die das Leben für den Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen bereithält. Dies möchte sie in ihren Büchern an die Menschen auf dem Weg weitergeben.
Homepage: http://www.shantila.de

Posted in Zeitqualität Getagged mit: ,
Ein Kommentar zu “Das SonnenJAAA 2017
  1. Drs. Wim Lauwers. sagt:

    Vielen Dank, dass Du Mir hier erschienen bist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.