Neumond im Widder – Neubeginn – und trotzdem langsam

Neumond im Widder – Neubeginn – und trotzdem langsamDas Wochenende könnte innerlich oder auch äußerlich sehr aufregend und turbulent verlaufen sein. Der kleine Planet Merkur hat ein Quadrat und eine Opposition ausgelöst…vielleicht war etwas anders als geplant, vielleicht hattest du auch wunderbare Einfälle, Fügungen und Neues in deinem Leben!

Dieses „Dreieck“ von Merkur mit Uranus, gegenüber Jupiter im Beziehungszeichen Waage (immer noch im Rückwärtslauf) und im Quadrat Pluto im Steinbock, der hier Tiefe und Verantwortung einfordert. Übrigens ist das ein kleiner Vorgeschmack für den Vollmond im April, der genau diese Konstellation nochmal auslöst. Jetzt schon achtsam mit dir sein, jetzt schon für Tiefe und Stabilität zu sorgen, kann dir die Tage um den 11.April erleichtern und Glückschancen (Jupiter ist dabei!) bringen.

Doch nun zur Neumondin im Widder, exakt am Di. 28.03. früh am morgen um 5 Uhr auf ca. 7°Grad. Alle Widder der ersten Dekade, alle Feuerzeichen der ersten Dekade, genauso wie die Wassermänner und Zwillinge (erste Dekade) bekommen jetzt Rückenwind für ihre Vorhaben, für ihre Wünsche und vor allem mit der Venus in Konjunktion: Liebeschancen pur.

Steinböcke, Krebs und Waagen könnten etwas erschöpft sein, genauso natürlich wenn du Planeten auf diesen Punkten und Gradzahlen hast.

Die rückwärtslaufende Venus und Neumondin im Widder

Das Feuer der Liebe zu entfachen kann sich nun, trotz all der Widder-Energien, auf langsame und bewusste Art einstellen. Die Venus läuft ja noch zurück. Bestenfalls kannst du deine Liebe von innen nach außen zeigen, bestenfalls entdeckst du vielleicht noch ein paar hinderliche Beziehungsmuster von dir – die dich noch ausbremsen.

Beziehungsmuster und die Chancen mit Venus

Beziehungsmuster könnten z.b. sein, dass du dich größer und stärker als dein Partner fühlst. Du bist dann in einer überlegenen Position, z.b. als Helfer, als Therapeut, schon „weiter“ und kannst damit viel „helfen“, aber bist wahrscheinlich von dir selbst als Frau oder Mann getrennt (unser Muster sind ein Schutz und eine Überlebensstragie) und GLEICHZEITIG erschöpft und enttäuscht.

Genauso könntest du dich unterlegen fühlen, als Opfer von deinem Partner/in, abhängig, betrogen, ausgeliefert, vernachlässigt und bist damit beschäftig, diese Rolle auszufüllen.

Oder du gehst beim kleinsten Schmerz in den Rückzug und sagst nichts mehr, auch das könnte eine Schutzhaltung sein, die echte Nähe verhindert. Alternativ gibt es auch noch das „betrügen“, „manipulieren wollen“ – auch im Namen der Liebe.

Fällt dir noch ein Muster dazu ein? Ach ja, die totale Harmonie und Symbiose sich ersehnen und alles dafür tun, um so oft wie möglich verschmelzen zu können.

Woran du ein hinderliches Beziehungsmuster in dir erkennen kannst

  • Du zeigst nicht deine echten Gefühle, Bedürfnisse und Wahrnehmungen
  • Du bist frustriert und erschöpft
  • Du kannst unter Umständen bei deinem Partner/in gar nicht ankommen, selbst wenn du dich zeigen würdest
  • Dein Leben ist so geprägt von äußern Umständen mit Stress und Ablenkungen, das du gar keine Zeit hast, dir Gedanken über Beziehung zu machen – erschöpft bist du trotzdem.

Liebe, Beziehung, eine gesunder Kontakt in dir, deine nährende, ganz eigene Erotik und Lebendigkeit sind ganz natürliche und auch essentielle Lebensbereiche, die wir brauchen, um gesund zu sein.

Allein so ein Muster nun in den nächsten Wochen zu erkennen, z.b. auch dann zur nächsten Vollmondin mit Jupiter und Pluto, kann schon heilsame Kräfte in dir freisetzen. Die eigene Wahrheit gibt uns Kraft, mit den Widder-Konstellationen jetzt aktuell bekommst du eine ganz Menge an Mut, um klarer für dich einzustehen.

Der Anfang für deine Lebendigkeit UND deine bezaubernde Anziehungskraft

Findest du natürlich in DIR selbst. Je mehr du dich traust, deine ganz eigenen Grenzen (dieser Bereich gehört zum Widder!) wahrzunehmen und dafür auch mal einzustehen, desto mehr kommst du mit der Zeit in deine Kraft und Lebensfreude.

Oft haben wir schon als kleinste Kinder gelernt, unseren Willen (Widder und Mars) dem der Familie und den Umständen anzupassen, aufzugeben und wegzusperren. Ein gesunder Wille (nach der Basis von den Theorien und der Aufstellungsmethode von Prof. Franz Ruppert) kann uns in ein glückliches Leben führen. In den Aufstellungen mit der Trauma- und Bindungsarbeit, die ich begleite, ist der „Will“ Anteil oftmals entscheidend, um aus einem erschöpften und traurigen Leben in die eigene, erfüllende Nähe zu kommen. Manchmal gelingt es auch ohne Therapie, Beratung und was es da noch so alles gibt: Indem wir es einfach mal ausprobieren und wagen!

Falls es nicht geht, kann es sein, dass sich du die Beziehungsmuster, die dich von echter Nähe trennen, als Schutz entwickelt hast. Um diesen Schutz aufzulösen, brauchst du den Kontakt zu dir selbst, heute und mit dir als kleines Kind.

Jetzt Mut für deine Lebendigkeit und Erotik

Diese Neumondin mit Venus, gleichzeitig auch noch Merkur und Uranus im Widder, sind wie gemacht für einen Neuanfang für deine lebendige Erotik. Erotik muss nicht immer sofort Sex bedeuten…Erotik, wie auch Sinnlichkeit ist etwas, was dich prickelnd, fließend und voller Energie durch den Tag trägt. Nein, nicht den ganzen Tag überschäumend, aber sanft in dir pulsierend. Du fühlst es dann – wenn es soweit ist. Es ist gepaart aus Atmen, aus Bewusstheit, Präsenz und deinen richtigen Entscheidungen für dich

Mein Tipp:
Überleg dir bei Entscheidungen die anstehen, bei Schritten in deinen Beziehungen, für dich und in deinem Leben: Bringt mich das in meine Kraft und in meine Liebe

Oder verliere ich dabei an Kraft?

Der Herrscher von Mars ist auch noch im Kontakt mit dem himmlischen Neptun, er kann deine Intuition, deine Liebesfähigkeit und Stille verstärken. Lass dir Zeit, trotz all dem Feuer von den Widderplaneten. Hör auf dein Bauchgefühl.

Unsere natürliche Lebendigkeit ist pure Anziehungskraft

Egal, ob du diese Energie für dein Business, für einen neuen Partner, für eine bestehende Beziehung nutzen möchtest: wenn Menschen plötzlich vermehrt auf dich zukommen, ist meist etwas im inneren geschehen ;-).

In bestehenden Beziehungen kann dies natürlich ein Energie- und Liebesschub sein, vielleicht auch die Anregung, wieder ein trennendes Beziehungsmuster zu entlarven und immer mehr echte Nähe zu ermöglichen.

Bei Fragen zu diesen Themen bin ich von Herzen gern da, du kannst hier schreiben, mich anrufen oder eine Mail schicken – ich freu mich auf dich!
Sabine

Neumond im Widder – Neubeginn – und trotzdem langsam

Mehr Texte findest du auf meiner Facebookseite, auf meinem Blog. Ein Video auf Sofengo, für deinen Weg zu mehr heilsamer Nähe in dir.

Posted in Zeitqualität Getagged mit:
4 Kommentare zu “Neumond im Widder – Neubeginn – und trotzdem langsam
  1. Avatar Imke sagt:

    28.3. oder? Nicht 28.4.?

  2. Vielen Dank für diesen sehr schön und sehr verständlich geschriebenen, sehr hilfreichen Text!
    Freue mich immer sehr die NEWSLICHTER zu bekommen!!!

  3. Avatar Antonia sagt:

    Hallo …unglaublich …das Thema betrifft mich aktuell enorm …. und ich quäle mich seit ein paar Tagen mit meiner Angst verletzt zu werden und anderen Sorgen so durch den Tag.Gerade dachte ich beim lesen da steht meine Frage mit Antwort …doch als Skorpion AC Stier loslassen ist hart …für mich immer ein Gefühl von riesiger Angst …bisher bin ich selten in etwas hinein gesprungen was mir so derart Angst macgt…aber das ich mich davor immer drückte hat mir nur schlimmeres eingebracht….eine Trennung mit Kind was gerad 2 J. bald wird ist keine einfache Entscheidung ..aber Misstrauen mit einer Venus im Skorpion gehe ich mit der Venus im Zwilling des Partners einfach nicht konform …Für ihn mit Sonne Mond AC Krebs in 12 lügt man lieber als wie sich seine Harmonie von einem Skorpion kaputt machen zu lassen …tja eigentlich weiss ich wenn das Vertrauen nicht mehr hergestellt werden kann wars das …:-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.