Sternennews: Rückläufiger Merkur

Foto: newslichter

Foto: newslichter

Von Sylvia Grotsch. Kleine Erinnerung: Der Merkur ist mal wieder rückläufig. Kein Grund zu Panik – Planeten (bis auf Sonne und Mond) werden von Zeit zu Zeit rückläufig und helfen uns, die damit verbundenen Angelegenheiten zu „überprüfen“.

Also – haben Sie ein Backup Ihres Computers und Ihres Iphones? Alle Geräte im Haushalt ok? Ja, Dinge gehen kaputt, und unter rückläufigem Merkur kommt das öfter mal vor.

Ansonsten: Größere Anschaffungen noch mal überdenken und nicht gleich das nächste Angebot nehmen, sonst geht die Umtauscherei los (außer Sie mögen das). Wenns geht, vermeide ich jetzt, technische Geräte zu kaufen, wenns nicht zu vermeiden ist, dann geht’s halt nicht.

Und Sie wissen auch: Lebensverändernde Unterschriften sollte man jetzt auch vermeiden. Wenn Sie mit Verträgen und ähnlichem noch warten könnten, wäre das von Vorteil.

Wie sieht es mit Bewerbungen aus? Klar kann man sich unter rückläufigem Merkur bewerben, wenn wir keine Einladung oder eine Absage bekommen, dann wartet eben was Besseres auf uns. Und natürlich kann man einen Arbeitsvertrag unterschreiben – aber gehen Sie davon aus, dass das sehr wahrscheinlich keine Ehe auf Dauer ist. Das Leben ist im Fluss, das ist das, was uns die rückläufigen Planeten lehren wollen.

Gut ist ein rückläufiger Merkur zum Aufräumen und Ordnung machen. Ablage sichten und ganz viel wegwerfen … das passt jetzt wunderbar. Auch der Bücherschrank verträgt jetzt mal eine kräftige Durchsicht … auch alles Schriftliche, was sich so anhäuft im Laufe der Zeit (auch auf dem Computer) kann mal auf das Verfallsdatum hin überprüft werden.

Ansonsten: Seien sie großzügig, wenn ein Termin mal platzt, ein Missverständnis auftaucht, das sind letztendlich alles Kleinigkeiten, die selten unsere Welt zum Einsturz bringen:-).

Ach so, Sie wollen noch wissen, wie lange der Merkur rückläufig ist …. bis einschließlich 2. Mai.

Zur Person: Sylvia Grotsch ist Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach seit 1984. Drei- bis fünfmal die Woche finden Sie Nachrichten von ihr auf ihrer Facebook-Seite https://www.facebook.com/sylviagrotsch.astrologie. Mehr über ihre Beratungen und Kurse stehen auf ihrer Webseite mit Blog www.astromind.de. Oder abonnieren Sie ihren Newsletter. http://www.astromind.de/newsletter-astrologie.html.

Posted in Zeitqualität Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.