Vollmond mit stabilisierenden Dreieck für Beziehungen

Vollmond mit stabilisierenden Dreieck für BeziehungenDieser Vollmond, diese Vollmondin im Beziehungszeichen Waage kann uns Stabilität und gleichzeitig eine Menge an wunderbaren, magischen Glückschancen bieten. Diese So eine Sternenkonstellation ist exakt am 11. April um 8.08 Uhr auf 21 °Grad in der Achse Waage-Widder. Sie löst das zukunftsträchtige Dreieck von Jupiter, Uranus und Pluto aus und beinhaltet damit ein enormes Potential für weitere Veränderung mit gleichzeitiger Stabilität.

Glückschancen mit Jupiter in der Waage

Beziehung ist wohl das, was wir uns alle wünschen. Beziehung, vor allem glückliche, lebendige, nährende Beziehungen sind einfach schön. Sie erhalten uns gesund und machen das Leben lebenswert. Wie ist das für dich? Forschungen haben herausgefunden, dass es nicht DIE eine Liebesbeziehung ist, die uns dauerhaft glücklich macht (wobei sie sicherlich ganz viel zum Glück und Wohlbefinden und Weiterentwicklung beitragen kann) nein, es sind die Freundschaften und sozialen Kontakte, die wir pflegen und leben.
Auch wie z.b. in einer Gemeinschaft, Gruppe zu sein, dazuzugehören und ein gemeinsames Ziel zu haben.

Dieser tolle Vollmond löst die kardinalen Zeichen mit tiefen und stabilisierenden Themen aus. Wie du auf dem folgenden Bild erkennen kannst, sind 3 Zeichen dort zu einem Dreieck verbunden:
Vollmond mit stabilisierenden Dreieck für Beziehungen
Mond und Jupiter im Beziehungszeichen Waage: Hier geht es um dein Fühlen, dein innerliches Ankommen und Öffnen in Beziehung

Sonne und Urnaus gegenüber im Widder: Hier ist deine Selbstbestimmtheit herausgefordert, wie sehr kannst du IN Beziehungen bei dir bleiben, dich fühlen UND gleichzeitig dabei in Kontakt bleiben mit dem Anderen? Mutige Schritte sind hier möglich (übrigens findest du hier die Basis für deine Lust und Lebenslust)

Pluto im Steinbock- der Dritte um Bunde: Hier ist Klarheit und Wahrheit gefragt. Hier kannst du stabil in deiner eigenen Verantwortung Und eigenen Wahrnehmung werden. Erschöpfung, BurnOut und Ohnmacht können sich genauso zeigen, wie kleinere Zusammenbrüche und Katastrophen. Um aus solch schwierigen Umständen herauszufinden, brauchst du eine klare, authentische Verbindung in dir – die wird dir Halt geben. Hast du bereits diese Verbundenheit in dir, bist du in deiner Verantwortung können hier sich großartige Möglichkeiten mit finanziellen und ähnlichen Erfolgen zeigen, genauso wie Verbindlichkeit und tiefe Nähe in dir, in deiner Partnerschaft und Freundschaften.

Obwohl nur 3 Zeichen dieses Dreieck „sichtbar“ bilden, gehört für mich, für unsere Stabilität das 4. Zeichen des kardinalen Kreuzes dazu: das Zeichen Krebs. Im Krebs findest du dein inneres Zuhause, dort findest du Bedürfnisse, kindliche Verhaltensweisen, Erinnerungen und deine Emotionen und Gefühle. Damit gut klarzukommen, dich selbst fühlen und in dir sein zu können – ist das 4. Standbein – was dir Türen für erfüllende (Jupiter) Beziehungen (in der Waage) ermöglicht.

Venus in den Armen von Chiron – Heilung deiner Wunden der Liebe
Venus, immer noch im Rückwärtslauf und inzwischen fast stationär, befindet sich verletzlich, nah und hoffentlich achtsam geborgen in Chirons Armen. Genauso kannst du mit dir umgehen lernen: weich, natürlich und liebevoll. Emphatisch – indem du dich traust, wahrzunehmen was ist. Gleichzeitig kannst du deine Liebe auf heilsame Art und Weise verschenken: andere wahrzunehmen, nachzufragen, fühlen zu lernen – genauso, wie es ihnen gerade geht. Nicht gleich trösten und Ratschläge geben, sondern einfach mal etwas Dasein lassen, ähnlich wie Venus nun fast den GANZEN April in Chirons heilsamen Armen verweilt: lass dir Zeit beim Wahrnehmen, beim Fühlen und Ankommen.

Venus und Chiron mit Saturn – Verbindlichkeit und Prüfung deiner Liebe

Zu den beiden hat sich Saturn gesellt. Saturn, unser strenger Lehrmeister im Schütze ist seit 7. April auch in einer Rückwärtsphase (bis 26.August!). Gerade in den Zeiten der „Umkehr“ ist die Wirksamkeit von den Planeten besonders stark zu spüren. Vor allem auch, wenn du in der Nähe dieser Gradzahl Planeten oder Achsen hast. Dies ist auf alle Fälle die 3. Dekade der Schützen, der Zwillinge und eben im Quadrat (hier könnte es ein wenig mehr wehtun oder/und ersehnte Erfolge bringen – wenn du deine Haltung so verändert hast, dass du in deiner Verantwortung UND Lebensfreude bist) mit den Zeichen Fische und Jungfrau.

Saturn mit Venus kann Beziehungen beenden und Lieblosigkeit aufzeigen. Er kann genauso eine tiefe Verbindlichkeit und wertschätzende Liebe anzeigen – die nun an Basis gewinnt, sichtbar, spürbar. Als Astrologin kann ich natürlich nicht genau sagen, vorhersagen, wie es bei dir wirken wird, haben wir doch die Chance, das Beste aus dem zu machen, was uns angeboten wird und was das Leben uns zeigt.

(Meine) Astrologie und wieviel Wahres ist da dran?

Es sind einfach nur Symbole, meine persönliche Erfahrung, gemischt mit dem, was ich gelernt habe. Übrigens begleite ich nun schon seit 10 Jahren Menschen mit Aufstellungen, Trance-, Bindungs- und Traumaarbeit – und IMMER habe ich den Blick dazu ins Horoskop. Nein – die Sterne lügen nicht und trotzdem fällt auch nichts einfach so vom Himmel. Es ist unglaublich bereichernd und schön, mitzuerleben, wie man/frau sich selbst und dem eigenen Horoskop näher kommen kann. Und so in der eigenen Nähe ergibt sich dann auf einmal ein tief stimmiges Bild und Türen für Berufung / Erfüllung öffnen sich. Es liegt mir am Herzen, dich immer wieder einzuladen, dass du das Lernen kannst: Die zu werden – die du eigentlich bist und sein willst☺.

Auch dazu eignet sich die aktuelle Vollmondenergie: Erfüllung, Glück und Berufung zu erfahren!
Indem ich anfange, die Verantwortung für mich zu übernehmen (Saturn, jetzt auch mit Venus und Chiron) und wenn ich beginne (oder vertiefe!), mich meiner eigenen Wahrheit und Erinnerungen zu stellen (Pluto – der wohl mächtigste und kleinste Planet im Steinbock) können Wunder wahr werden. Wunder im Sinne von, dass ich auf einmal in meine Kraft kommen kann. Dass ich auf einmal, auch wenn Erinnerungen und Gefühle schmerzhaft sind, dabei die Liebe UND eigene Kraft finde.

Wir lernen dann, in ein gesundes Maß von Grenzen (Widder), Offenheit (Krebs), Verantwortung (Steinbock) und Beziehung (Waage) zu leben.

Bei Fragen zu diesen Themen bin ich von Herzen gern da. Persönlich am Telefon, mit Email oder auch hier unten im Text, eine wunderbare, magische Vollmondzeit für dich!
Herzlichst, Sabine Vollmond mit stabilisierenden Dreieck für Beziehungen

Mehr Texte findest du auf meiner Facebookseite, auf meinem Blog. Ein Video auf Sofengo, für deinen Weg zu mehr heilsamer Nähe in dir.

Posted in Zeitqualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.