Sternennews: Zeit für Neues

Foto: newslichter

Von Sylvia Grotsch. Es ist Zwillinge-Zeit! Zeit auszufliegen, das Leben von der heiteren Seite zu nehmen, mal hier, mal da zu schnuppern. Was es Neues gibt, was das Leben so an Anregungen zu bieten hat. Vielleicht haben Sie schon die eine oder andere Reise vor? Oder mal einen größeren Ausflug oder doch wenigsten eine kleine Radtour? Eigentlich ist es egal – Hauptsache, Sie kommen ein wenig raus und sehen mal was Neues!

Intensivierung der Zwillinge-Energie durch einen Neumond
Diese Woche dürften wir den Tierkreiswechsel am Himmel besonders stark spüren, denn am Donnerstag haben wir dann sogar noch den Mond in Zwillinge. Das verstärkt das oben Beschriebene, lenkt uns aber gleichzeitig auch verstärkt auf Kommunikation und auf die Frage, ob wir was Neues lernen sollten …

Gibt es da also etwas, was Sie schon länger reizt? Ja, das kann eine Ausbildung sein, ein Kurs oder einfach auch etwas, was Sie zuhause ganz alleine für sich lernen.
Aber es geht auch noch um etwas anderes: Wo haben Sie bereits anderen ganz viel zu sagen? Alle die, die schon immer mal mit ihrem Wissen nach draußen gehen wollten, könnten diese Woche einen tollen Start hinlegen – glauben Sie mir, in einem Jahr werden Sie staunen, wie leicht das geht und wie weit Sie schon gekommen sind.

Oder haben Sie Angst, sich nicht gut ausdrücken zu können? Auch das kann man lernen! Ich erinnere mich noch gut daran, als ich meinen ersten Blog-Beitrag schrieb und fürchtete, einen Shit-Storm damit loszutreten. Glauben Sie mir: die Menschen da draußen sind sehr nett und mit Kritik müssen wir eh lernen zu leben.

Inspiration aus anderen Ebenen und körperliche Bewegung
Je länger die Woche voranschreitet, umso besser fließen Ihre Gedanken aufs Papier oder auf den Bildschirm: Der MERKUR geht mit dem NEPTUN eine harmonische Verbindung ein. Da können wir uns regelrecht aus anderen Dimensionen inspiriert fühlen, finden genau die Worte, mit denen wir das Herz anderer berühren können und sind mehr als sonst in der Lage, uns bildhaft auszudrücken.

Oder müssen Sie ein wichtiges Gespräch führen? Jetzt ist eine gute Zeit, sich in andere einzufühlen und selber auch auf offene Ohren zu stoßen. So kann das eine oder andere Missverständnis ausgeräumt werden – oder entsteht erst gar nicht.

Aber der Zwillinge-Neumond eignet sich noch zu ganz viel anderem mehr! Wie wäre es mit tanzen gehen? Mit einem Aerobic-Kurs? Regelmäßigem Lauf-Training? All das passt ebenfalls ganz wunderbar, suchen Sie sich einfach aus, womit Wie diese Woche gerne anfangen möchten.

Keine Angst vor Verlusten, liebevolle Zuwendung zu sich selbst

Wie in den meisten Wochen im Jahr, gibt es natürlich auch einen kleinen Stolperstein zu beachten. Mitte der Woche macht die VENUS einen Spannungsaspekt zu PLUTO. Na ja, wenn der Herzensmensch oder die Traumfrau die Zwillinge-Zeit dazu nutzt, mal hier zu schnuppern und mal da … da kann man dann schon mal Verlustängste entwickeln.
Aber wie heißt es: Der/die Richtige kommt eh immer wieder zu uns zurück und kommt er oder sie nicht zurück, dann wartet noch etwas Besseres auf uns.

Außerdem sind solche Situationen immer ein guter Prüfstein dafür, wie sicher ich in mir ruhe. Das bedeutet nun nicht, dass jemand, der in sich selbst ruht, nie einen Anflug von Eifersucht verspürt – aber je größer die Wertschätzung uns selbst gegenüber ist, desto liebevoller und gelassener können wir dann mit solchen Gefühlen umgehen. Heftige Reaktionen sind immer ein Zeichen, dass in uns noch etwas geheilt werden will.

Gut ist die Zeit mit VENUS-PLUTO genutzt, sich liebevoll um seinen Körper zu kümmern, seinen Kleiderschrank auszumisten, vielleicht mal ein neues Outfit zu probieren. Jetzt ist alles gut, was hilft sich wieder attraktiv und erotisch zu finden, wenn einem das Gefühl dafür abhanden gekommen sein sollte.

Sollten Sie diese Woche jemand Neues kennen lernen, dann warten Sie einfach noch ab, ob die erste Anziehung sich zu mehr entwickelt und ob der andere Ihnen auch wirklich gut tut. Es gibt nichts, was nicht noch warten könnte (das gilt auch für eine teure Investition diese Woche).

Zur Person: Sylvia Grotsch ist Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach seit 1984. Drei- bis fünfmal die Woche finden Sie Nachrichten von ihr auf ihrer Facebook-Seite https://www.facebook.com/sylviagrotsch.astrologie. Mehr über ihre Beratungen und Kurse stehen auf ihrer Webseite mit Blog www.astromind.de. Oder abonnieren Sie ihren Newsletter. http://www.astromind.de/newsletter-astrologie.html.

Posted in Zeitqualität Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.