Pflanzendevas

Mohn, Holunder, Johanniskraut – sie alle verzaubern gerade in ihrer Üppigkeit den Sommer. Die spirituelle Künsterlin Petra Arndt öffnet mit ihrem Kartenset »Zauberhafte Devas – Keltisches Pflanzenorakel« unseren Blick für die 40 wichtigsten Pflanzen.

Die Kelten lebten in tiefer Verbundenheit mit der Natur und wussten, dass Pflanzen auch einen Geist, eine Seele, eine Deva haben. Devas sind himmlische Wesen und die Hüter des Naturreiches. Sie alle haben magische Kräfte, schenken Trost und Kraft – und jede Pflanze hat einen Geist, eine Deva, die sie behütet.

Begegnen wir der Natur wieder mit Liebe, Respekt und Achtsamkeit, wie die Kelten es taten, dann erwächst aus dieser starken Verbindung ein intuitiver Zugang zur geheimnisvollen Welt der Naturwesen. Wann immer unsere Seele Trost oder Heilung braucht, lassen die wunderschönen Karten unseren Seelengarten neu erblühen.

Oder gehen wir einfach in die Natur und lassen uns bezaubern! Welche Devas wohnen in deinem Pflanzenreich? Hast du auch schon einmal nach einem vierblättrigen Kleeblatt Ausschau gehalten in der Hoffnung auf das besondere Glück? Oder an den Stamm einer Linde gelehnt Geborgenheit erfahren? Oder beim Eisenkraut nach Deinen Seelenwünschen gelauscht? Halte Ausschau in deinem Garten oder in den Pflanzen auf deinem Balkon und erfahre Unterstützung.

Zur Person: Petra Arndt empfängt und malt seit ihrer Kindheit Lichtbilder. Sie arbeitet freiberuflich als Malerin, Designerin und Illustratorin, macht intensive Kunsttherapie mit Kranken, gibt Malworkshops und ist Dozentin am Sasel-Haus in Hamburg, einem Zentrum für Kultur und Bildung. Für die Zeitschrift »Bild der Frau« malt sie wöchentlich den »kleinen Engel«. www.petra-arndt.de/

Posted in Impulse Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet.