Life at Midlife: Ich warte nicht mehr …

Foto: newslichter

I am no longer waiting for a special occasion;
I burn the best candles on ordinary days.

I am no longer waiting for the house to be clean;
I fill it with people who understand that even dust is sacred.

I am no longer waiting for everyone to understand me;
It’s just not their task

I am no longer waiting for the perfect children;
my children have their own names that burn as brightly as any star.

I am no longer waiting for the other shoe to drop;
It already did, and I survived.

I am no longer waiting for the time to be right;
the time is always now.

I am no longer waiting for the mate who will complete me;
I am grateful to be so warmly, tenderly held.

I am no longer waiting for a quiet moment;
my heart can be stilled whenever it is called.

I am no longer waiting for the world to be at peace;
I unclench my grasp and breathe peace in and out.

I am no longer waiting to do something great;
being awake to carry my grain of sand is enough.

I am no longer waiting to be recognized;
I know that I dance in a holy circle.

I am no longer waiting for Forgiveness.
I believe, I Believe.

Author: Mary Anne Perrone

Ich warte nicht mehr auf eine besondere Gelegenheit;
Ich zünde die besten Kerzen an gewöhnlichen Tagen an.

Ich erwarte nicht mehr, dass das Haus sauber ist;
Ich fülle es mit Menschen, die verstehen, dass auch Staub heilig ist.

Ich erwarte nicht mehr, dass mich jeder versteht;
Es ist einfach nicht Ihre Aufgabe.

Ich warte nicht mehr auf die perfekten Kinder;
Meine Kinder haben ihren eigenen Namen, der so hell wie jeder Stern leuchtet.

Ich erwarte nicht mehr, jemand anderes zu sein,
das tat ich lange, doch ich überlebte.

Ich warte nicht mehr auf den richtigen Zeitpunkt;
Jetzt ist immer richtig.

Ich warte nicht mehr auf den anderen, der mich vollenden wird;
Ich bin dankbar, so warm, zärtlich gehalten zu sein.

Ich warte nicht mehr auf einen ruhigen Augenblick;
mein Herz kann immer still sein, wann immer es danach ruft.

Ich erwarte nicht mehr, dass die Welt in Frieden ist;
Ich habe mein Verständnis dafür und atme Frieden ein und aus.

Ich warte nicht mehr darauf, etwas großartiges zu tun;
wach zu sein, mein Sandkorn beizutragen ist genug.

Ich warte nicht mehr darauf anerkannt zu werden;
Ich weiß, dass ich in einem Heiligen Kreis tanze.

Ich warte nicht mehr auf Vergebung,
Ich glaube, Ich glaube

Posted in Kolumne Getagged mit:
Ein Kommentar zu “Life at Midlife: Ich warte nicht mehr …
  1. Drs. Wim Lauwers. sagt:

    1 bisschen viel NICHT, aber ansonsten stimmts. <3 <3 :O))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet.