Brahman-Talk: So viel mehr

Am kommenden Samstag, den 28. Oktober 2017, hält Bernd Kolb den vorletzten Talk in diesem Jahr. Er schreibt: “Wir leben in einer Zeit des Aberglaubens, das Denken bestimmt unsere Sicht auf uns selbst und auf die Welt um uns herum. So endet diese am Rand unserer limitierten Vorstellungskraft.

Der Mensch ist aber SO VIEL MEHR, unsere wahre Existenz geht weit über das hinaus, was wir denken können. Aber wie durchdringen wir diese Mauern, die wir selbst um uns herum gebaut haben? Wie finden wir wieder zu unserem „wahren Selbst“, zu unserem Potenzial als schöpferische Wesen, wie können wir erfahren, was sich hinter den Mauern verbirgt?

Dieser Talk ist kein philosophisches Gedankenspiel, sondern eine Inspiration aus den ältesten Weisheitslehren der Menschheit, für alle, die sich nicht (mehr) damit begnügen wollen, der Sklave ihres eigenen Egos zu sein und in der Fülle des Lebens zurückkehren wollen, bevor die Vergänglichkeit des Daseins diese Möglichkeit wieder beendet.”

Tickets gibt es hier.

Mehr zu Brahman hier.

Mehr zum Brahman-Talk hier.

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.