Jahresrückblick der guten Nachrichten 2017


Mein persönlicher Jahresrückblick auf die guten Nachrichten des Jahres. Hier nochmal mit de Links zum nachlesen. Bestimmt unvollständig, aber von Herzen zusammengestellt 🙂

Trends des Jahres:
Unverpackt: Hier wie ich einen Unverpackt Laden eröffne!

Reste essen z. B. im No Food Waste Restaurant

Vegan: Sogar Formel 1 Weltmeister Lewis Hamilton hat seine Ernährung umgestellt!

Ausstellung der Jahres

Brahman in Berlin noch bis Ende des Jahres. Danke Bernd Kolb auch für seine Talks!

Kunst:

Für all die wunderbaren KünstlerInnen, die mit Leidenschaft bezaubernde Dinge in die Welt bringen. Stellvertretend die Engelwirkstatt

Bücher:

Tomorrow – Das Buch zum Film

und selber aktiv werden z.B. mit 5 Hausmittel ersetzen eine Drogerie

Der Roman Die Geschichte der Bienen – ein wichtiges Thema lesenswert umsegesetzt.

Alternative Wohnformen:

Tiny Houses – wie ein Schüler sich sein eignes Haus baut.

Filme:

Embrace – Das Ende des Schönheitswahns – sollte jedes Mädchen und jede Frau sehen.

Weit – Die Geschichte einer Weltreise – 3 Jahre zu Fuss, im Auto, Bus unterwegs. Großartig!

Die beste Gerichtsentscheidung:

Mehr Rechte für die Natur: Flüsse sind genauso zu schützen wie Menschen. Hintergründe hier.

Zukunft:

Noch nicht bei den Parteien angekommen, aber in vielen Initiativen schon:

Grundeinkommen

Gemeinwohlökonomie

Alternative Schulformen wie School of trust

Aktionen des Jahres:

#me too – da bin ich ganz der Meinung der NY Times!

Glyphosatfreie Gemeinden – wenn die EU nicht entscheidet, entscheiden wir!

Bewegung des Jahres:

Märsche für den Frieden auf der ganzen Welt:
Prayer of the Mothers in Palästina

München und Berlin

Segen des Jahres

Zusammen singen egal ob Mantren oder in Ritualchören – singen verbindet und heilt!

Tod und Geburt

Hebamme und Sterbeamme – das brauchen wir alle!

Posted in Über Uns Getagged mit: ,
2 Kommentare zu “Jahresrückblick der guten Nachrichten 2017
  1. Sylvia Grotsch sagt:

    So eine Zusammenfassung ist sehr schön! Da merkt man doch – es bewegt sich was :-).

    Liebe Grüße
    Sylvia

  2. Esther Weinz sagt:

    Eine wirklich gute Idee die guten Nachrichten zusammen zu tragen. Ganz nach meinem Geschmack. Herzlichen Dank und solidarische Grüße von Esther
    P.S.: seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit mitweltfreundlichem Leben, siehe Webseite unten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.