One Billion Rising an Schulen

One Billion Rising

One Billion Rising mit SchülerInnen in Wuppertal

One Billion Rising jetzt auch an Schulen – so wird GEWALTFREIHEIT zum Thema im Unterricht! Am 14. Februar tanzen weltweit in über 200 Ländern darunter 150 deutsche Städte, Schülerinnen und Schüler, Jugendliche und Erwachsene für eine friedliche Welt. Für eine Welt, in der Mädchen und Frauen ohne Angst, selbstbestimmt und frei leben können.

Mit Tanz- und Theaterworkshops lassen sich Schülerinnen und Schüler spielerisch für das Thema Gewaltfreiheit sensibilisieren. Hier eine Übersicht.

Das Motto der diejährigen ONE BILLION RISING REVOLUTION 2018 lautet „Solidarität für das Ende der Ausbeutung von Frauen“. Die Aktion V-Day wurde vor 20 Jahren von Eve Ensler ins Leben gerufen und hat sich zu einer weltweiten Bewegung entwickelt. Hier mehr.

Natürlich finden auch wieder öffentliche OBR-Events statt. Bisher 170 Städte haben sich bisher für 2018 in Deutschland angemeldet. Einstieg jederzeit möglich. Hier zur Übersicht

Übersicht für Österreich hier.

Für die Schweiz habe ich noch nichts gefunden – gerne als Kommentar ergänzen.

Posted in Projekte Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.