TV-Tipp: Hawking

Der 76-jährige Astrophysiker Stephen Hawking starb am vergangenen 14. März. Als Hommage zeigt ARTE Philip Martins Dokufiktion HAWKING – DIE SUCHE NACH DEM ANFANG DER ZEIT die faszinierende Einblicke in den universitären Aufstieg des Kosmologen in Cambridge gewährt. Für seine darstellerische Leistung erhielt Benedict Cumberbatch als Hawking 2004 auf dem Fernsehfilm-Festival in Monte-Carlo die Goldene Nymphe. Mittwoch, 21. März um 14:00 auf Arte und bis zum 14.04 in der Mediathek verfügbar.

Posted in Blitzlichter Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.